basel


Untertitel

Wir zeigen alle Filme in Originalton mit deutschen Untertiteln.

Sitzgelegenheit nicht vergessen

Stühle, Kissen und Decken bitte selber mitbringen.

Kulinarisches

Täglich Barbetrieb ab 19:00 Uhr.

Eintritt

Nach Filmende gibt es eine Kollekte.


 

Mittwoch 14. August 2019, 21:00 Uhr Petersplatz

I HIRED A CONTRACT KILLER

Aki Kaurismäki
FI/UK/DE/SE/FR 1990 / 79 Minuten

killer.jpg

Der französische Einwanderer Henri Boulanger (Jean-Pierre Léaud) arbeitet seit 15 Jahren als Bürokraft für die königlichen Wasserwerke in London. Als die Institution privatisiert werden soll, wird Boulanger zu seinem Chef (Trevor Bowen) gebeten. Der informiert ihn kurzerhand über seine sofortige Entlassung.

Seines gescheiterten Lebens überdrüssig, be-schliesst Henri, sich umzubringen. Doch selbst seine Selbstmordversuche scheitern kläglich, und so engagiert er einen Profikiller (Michael O’Hagan), der die Sache für ihn übernehmen soll. Während er geduldig darauf wartet, dass der Killer seinen Auftrag erledigt, macht Bou-langer einen Fehler: Er trinkt zum ersten Mal in seinem Leben Whisky. Und verliebt sich. Unglücklicherweise ist der Vertrag mit dem Killer nicht mehr rückgängig zu machen ...


Donnerstag 15. August 2019, 21:00 Uhr Petersplatz

BLUEBEARD‘S EIGHTH WIFE

Ernst Lubitsch
USA 1938 / 85 Minuten

bluebeard.jpg

Der siebenfach geschiedene und stets schlecht gelaunte Multimillionär Michael Brandon (Gary Cooper) trifft beim Pyjamakauf an der Côte

d‘Azur auf die junge und resolute Nicole De Loiselle (Claudette Colbert), die Tochter eines verarmten Adeligen, und will sie auf der Stelle heiraten.

Mehr aus Verpflichtung gegenüber ihrem Vater als aus eigenen Gefühlen willigt sie in die Ehe ein, lässt sich aber im Falle einer Scheidung finanziell absichern. Weil Michael schon kurz darauf wieder das Interesse an seiner Frau verliert, beschliesst sie, ihrem garstigen Gatten eine Lektion in Sachen Treue zu erteilen, die ihn sogar ins Irrenhaus bringt ...


Freitag 16. August 2019, 21:00 Uhr Petersplatz

DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT

Aron Lehmann
D 2018 / 102 Minuten

mädchen.jpg

Roxy (Luna Wedler) ist von ihrer alten Schule ge-flogen und kommt neu in die Klasse des sensib-len Aussenseiters Cyril (Aaron Hilmer). Mit ihrer schlagfertigen und rebellischen Art verdreht sie allen Jungs den Kopf. Auf der Klassenfahrt nach Berlin freundet sie sich dann ausgerechnet mit Cyril an, der sofort Feuer und Flamme ist – doch er rechnet sich keine Chancen aus, da er von allen wegen seiner grossen Nase verspottet wird. Roxy wiederum interessiert sich mehr für den attraktiven Rick (Damian Hardung). Und da ist auch noch Aufreisser Benno (Jonas Ems), der ebenfalls ein Auge auf Roxy geworfen hat und ganz eigene Pläne verfolgt. Wer wird am Ende das Herz des «schönsten Mädchens der Welt» erobern?

 

Samstag 17. August 2019, 21:00 Uhr Petersplatz

TAMPOPO

Juzo Itami
JP 1985 / 114 Minuten

tampopo.jpg

Die junge Witwe Tampopo (Nobuko Miyamoto) unterhält eine Ramen-Nudelsuppenküche, die ihr von ihrem Mann hinterlassen wurde. Sie strebt tapfer nach einem ehrlichen Auskommen, doch ihre Ramen sind im Geschmack eher mit-telmässig und die Kundschaft bleibt aus.

Bis zu jenem Tag, als sich Highway-Cowboy Goro (Ken Watanabe) in ihren Laden, und – unzufrie-den mit der charakterlosen Suppe – auch in ihr Leben drängt. Als Geniesser weiss er, dass die Zubereitung dieser Nudeln eine Berufung ist, ja vielmehr ein Ritual! Gemeinsam machen sich die beiden daran, Tampopos Restaurant mit der per-fekten Nudelsuppe wieder Leben einzuhauchen – mit harter Arbeit, Leidenschaft und Industrie-spionage ... Dabei wird die zelebrierte Anleitung zur Herstellung der perfekten Nudelsuppe zu einer Frage über das Leben schlechthin.